Maria Sturm

  • seit 2010 staatlich geprüfte Logopädin
  • 2010 – 2012 im Angestelltenverhältnis als Logopädin in einer freien Praxis in Berlin
  • 2012 Praxisgründung mit Stefanie Bliese (geb. Buchwald)
  • Projekte an einer Montessori-Schule und Kindertagesstätten

Fortbildungen:

  • Einführung in die orofaziale Regulationstherapie nach Rodolfo Castillo Morales
  • AAP – Atemrhythmisch angepasste Phonation (Schürmann)
  • Sensorische Integrationstherapie (S.I.) nach Dr. Jean Ayres
  • Behandlung lateraler Aussprachestörungen
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis
  • HOT – ein handlungsorientierter Therapieansatz
  • LRS-Seminar “Frühe Interventionen bei Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten”
  • MFP – das funktionale Mundprogramm nach Petra Schuster (Meike Otten)

Therapieschwerpunkte:

  • Kindliche Sprachentwicklungsstörungen
  • Stimmstörungen
  • Redeflussstörungen
  • Neurologisch bedingte Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
  • Myofunktionelle Störungen

Sonstiges:

  • Neben der Praxistätigkeit schwerpunktmäßig logopädische Therapie im Hausbesuch mit Behandlung von Parkinson- und Dysphagiepatienten, Angehörigenberatung
  • Vortragsreihen in KiTas zur Sprachentwicklung
  • Workshops zur Stimmhygiene mit der Fragestellung: „Wie benutze ich meine Stimmorgane richtig?“